Baden

EINTAUCHEN IN DIE GÄRTEN DES POSEIDON- BADEN IN DEN NATÜRLICHEN FLUSSBADEWANNEN,

IM MOORSEE, LUGANESEE ODER LAGO MAGGIORE

 

geniessen sie die schöne auswahl! Sie können wählen zwischen:

- einem erfrischenden bade im nahen flussbecken, der magliasina, (ponte di vello), wo eine wasserfallrutschbahn jung und alt anlockt

- einem erholenden bade im laghetto (kleinen moorsee) di astano mit kiosk, liegewiese

- einem bade mit grossen schwimmtouren: möglich im lago di lugano bei caslano, magliaso oder ponte tresa oder gar im lago maggiore bei luino

- einem bade mit sauna- & wellnessmöglichkeit im hallenbad des kurhauses von cademari. hier erwartet Sie eine fantastische aussicht aus dem bade oder der liegewiese über das tal mit dem luganersee.

- weitere hallenbäder sind in lugano usw. zu finden.

 

moorsee von astano – der laghetto

inmitten von einem kastanienwald liegt der wunderschöne moorsee. kostet eintritt.

 

schwimmbad von sessa

in sessa gibts ein schwimmbad im feriendorf "ai grappoli" (vpod), das sehr schön gelegen ist.

 

naturschwimmbad carona

ist geöffnet vom 26. mai 2012 bis anfang september 2012

montag bis freitag: 10.00 - 19.30 uhr / samstag, sonntag & feiertage: 09.00 - 20.00 uhr in carona ist eine der schönstgelegenen piscina (schwimmbad) des tessins zu finden. für ganz mutige steht ein 10-meter-sprungturm zur verfügung. daneben locken ein restaurant, eine minigolfanlage, parkanlagen sowie der kinderfreundliche spielplatz. ein tagesausflug lohnt sich immer, auch wenn der eintritt nicht ganz billig ist. zu besichtigen ist unbedingt auch das ebenso schön gelegene tessinerdorf. von hier lassen sich unzählige wanderungen (zb.: botanischer garten san grato mit herrlicher azaleen- und rhodendronbepflanzung) unternehmen.

 

lago di lugano

hier finden sich verschiedene bademöglichkeiten:

 

badi in caslano mit mediterraner atmosphäre und einer beach-volley-anlage

 

"delta" der magliasina: hier fliesst die magliasina zwischen caslano und magliaso in den luganersee

 

"delta" in agno

 

lido in lugano oder

 

lido von casore, südlich von figino, kurz vor morcote, wo sich ein 50 bis 60 meter langer, wilder kieselstrand erstreckt